Trainingsmethode

 

Regulär:

 

Konstanter Widerstand wie beim klassischen Krafttraining

 

Die reguläre Trainingsmethode funktioniert wie man es vom klassischen Krafttraining kennt: Das Gewicht ist in der negativen (exzentrischen) und der positiven (konzentrischen) Phase gleich. Der Trainingsreiz liegt somit in der konzentrischen Phase. Reguläres Training eignet sich besonders gut für Anfänger und sorgt dafür, dass sich unser Körper langsam an die Belastung gewöhnt. Es fördert vor allem die Kraftausdauer und verbessert so die Blutversorgung des Muskels.